gartenglück-Tagebuch: Aktuelles vom Acker


Das "who is who" der kleinen Pflänzchen - wir stellen vor:

Pflücksalat

Ein Bild vom Pflücksalat in einem sehr frühen Stadium

2. Mai

Möhren

Die Möhrchen zeigen sich ganz vorsichtig. Am Anfang haben sie nur 2 ganz dünne Keimblätter, die leicht mit Gras zu verwechseln sind. Erst später entwickelt sich ein erstes echtes Blatt, das man schon als Möhrengrün erkennen kann.  

Kartoffeln

Die ersten Kartoffeln kommen durch. Wenn die Pflanze schon recht groß ist und an der falschen Stelle steht, handelt es sich um eine nicht geerntete Kartoffel aus dem letzten Jahr. Wenn es die umliegenden Kulturen (z.B. Möhren) nicht gefährdet, kann man versuchen die Kartoffelpflanze  auszugraben und ins Kartoffelfeld zu setzen. Sonst einfach das Pflanzengrün herausziehen und die Möhren weiter gedeihen lassen. 

Radieschen

Zunächst erkennt man bei den Radieschen die herzförmigen Keimblätter, dann erfreuen sich - wie beim Rucola - die Erdflöhe. In wenigen Wochen kann man die ersten Radieschen ernten! 

Zwiebeln

Die Speisezwiebeln sind deutlich zu erkennen. Es gibt dieses Jahr rote und gelbe Zwiebeln. Die roten wachsen immer ein wenig langsamer. 

Rote Bete

Wir haben zwei Reihen rote Bete gesät. Schon nach einigen Wochen kann man erkennen, dass es eine längliche und eine runde Sorte gibt. 

Mangold

Wir haben eine Mangoldmischung ausgesät. Es kommen gelber, grüner und roter Mangold darin vor. 

Mark- und Zuckererbsen

Die Erbsen mit ihren zarten Ärmchen suchen nach Rankhilfen. Wenn die Pflänzchen ca. 10 cm hoch sind kann man die Erbsen etwa 3 cm anhäufeln damit sie einen stabilen Fuß bekommen. Bis dahin kann man sich mit den Rankhilfen ruhig noch Zeit lassen. 

Rucola / Salatrauke

Wenn die Rauke vor dem Regen gekeimt war, sind die ersten frischen Blätter schon vom Erdfloh perforiert. Doch keine Sorge - Löcher sind geschmacksneutral! 


1. Mai

In Buchheim und Sürth sind Kohlpflänzchen und Salat im Boden.

In Troisdorf wird gepflanzt sobald der Acker abgetrocknet ist. 


10. April

Die Kartoffeln und ein großer Teil der Samen sind bereits im Boden, der Zaun steht...


01. April

Das Wetter spielt mit - wir sind fast jeden Tag auf dem Feld...

Aussaat der Blumenhecke rund um den Zaun. 


27. März

Es geht los: Wir starten in die neue Saison! Die Felder sind vermessen und abgesteckt, die Aussaat hat begonnen.